Verstärkung für die Finanzverwaltung Brandenburg - Abschlussfeier der Landesfinanzschule

Quelle: Ministerium der Finanzen und für Europa

Gelernt, geflucht, gelacht, geschafft: Am Freitag, dem 05.07.2024,  haben die Anwärterinnen und Anwärter des Einstellungsjahrgangs 2022 nach 2 Jahren die duale Ausbildung zu Finanzwirtinnen und Finanzwirten abgeschlossen. Bei der gemeinsamen Abschlussfeier aller Kooperationspartner haben insgesamt 253 Absolventinnen und Absolventen ihre Abschlusszeugnisse überreicht bekommen, davon 87 aus Brandenburg, 133 aus Berlin, 26 aus Sachsen-Anhalt und 7 vom Bundeszentralamt für Steuern.

Allen Absolventinnen und Absolventen, insbesondere jenen aus Brandenburg, gratuliert Finanzministerin Katrin Lange zu den bestandenen Prüfungen. „In unseren 13 Finanzämtern im Land Brandenburg starten am 15. August 2024 87 neue Finanzbeamtinnen und -beamte in den Beruf. Das ist nicht nur erfreulich für die Absolventinnen und Absolventen selbst, die mit der Entscheidung für eine fachlich höchst anspruchsvolle Ausbildung die Grundlage für eine vielversprechende Karriere im Bereich der Steuerverwaltung gelegt haben. Es ist auch eine gute Nachricht für das Land Brandenburg, in dem nach Jahren des Nichtausbildens wieder junge hoch qualifizierte Fachkräfte Teil unserer Finanz- und Steuerverwaltung werden. Nur so können wir die Altersabgänge ersetzen und der zunehmenden Digitalisierung der Arbeitsprozesse Rechnung tragen. Denn dafür brauchen wir nicht nur Hard- und Software, sondern vor allem gut ausgebildeten Nachwuchs, wie ihn die Landesfinanzschule jedes Jahr hervorbringt“, so Lange.

Susanne Bittighöfer, ständige Vertreterin des Leiters der Landesfinanzschule, gratuliert allen Absolventinnen und Absolventen: „Der Jahrgang 2022 zeichnet sich durch sehr viele gute und sehr gute Ergebnisse aus. So erreichten insgesamt 15 die Note „sehr gut“ und 84 die Note „gut“. Darauf können die Absolventinnen und Absolventen sehr stolz sein. Ihr Fleiß und ihre Ausdauer während der Ausbildung haben sich ausgezahlt. Ich gratuliere allen Absolventinnen und Absolventen herzlich zum erfolgreichen Abschluss und bin sicher, dass sie die Finanzämter mit ihrem erworbenen Fachwissen und ihren Fähigkeiten bereichern und künftige Herausforderungen meistern werden.“

Die Abschlussfeier der Diplom-Finanzwirtinnen und Diplom-Finanzwirten, die das duale Studium für den gehobenen Dienst der Finanzverwaltung absolviert haben, findet am 27.08.2024 statt.

Einer erfolgreichen Karriere in der Finanzverwaltung steht nun nichts mehr im Weg. Die Landesfinanzschule Brandenburg wünscht allen Absolventinnen und Absolventen alles Gute für ihre berufliche wie private Zukunft!

Auch interessiert an einer Ausbildung in der Finanzverwaltung?

Interessierte für die Ausbildung zur Finanzwirtin bzw. zum Finanzwirt können sich ab dem 01.08.2024 online unter www.fhf.brandenburg.de an der Landesfinanzschule bewerben. Informationen zur Ausbildung, zum ebenfalls angebotenen dualem Studium sowie zum Leben auf dem Campus und dem Bewerbungsverfahren sind auch auf steuer-deine-zukunft.de zu finden. Bei Fragen zum Auswahlverfahren helfen wir Ihnen gern via E-Mail ausbildung@fhf.brandenburg.de bzw. telefonisch unter (03375) 672-672 weiter.